Ausgewählte, nützliche Informationen und Materialien rund um das Thema Gesundheit

Aktuelles zur Patientenuniversität

Wenn es um Gesundheit und Krankheit geht, sind gute Informationen, ausreichende Erklärungen und verständliche Hinweise wichtige Grundlagen. Hier finden Sie

  • Tipps für das Arztgespräch...HIER
  • Checklisten ...HIER
  • Behandlungsfehler ...HIER
  • Gesundheit im Internet ...HIER

Aktuelles

23. Feb

Die Patientenuniversität feierte nachträglich Geburtstag mit Dr. Eckart von Hirschhausen

Am Dienstag, den 20. Februar 2018 öffneten sich um 17:00 Uhr im Hörsaal F der Medizinischen Hochschule Hannover die Tore und Dr. Eckart von Hirschhausen führte eine Benefiz Veranstaltung zu Gunsten der Stiftung Humor hilft heilen in der Patientenuniversität durch. Mit dem Thema „Wie positive Psychologie das Gesundheitswesen verändert“ beschenkte er nicht nur die Patientenuniversität zum zehnjährigen Bestehen, sondern auch 475 anwesende Personen - meist Teilnehmende der Patientenuniversität. Es war rund herum eine gelungene Gesundheitsbildungsveranstaltung mit einer gehörigen Portion Humor und einem super Publikum. Besonders freut uns, dass Prof. Dr. Marie-Luise Dierks einen Scheck über die gesamten Einnahmen der Veranstaltung an Dr. Eckart von Hirschhausen überreichen konnte. Denn dieses Geld kommt den Projekten der Stiftung „Humor Hilft Heilen“ zu Gute und bringt hoffentlich viele Menschen zum Lachen.

23. Feb

INSEA im Nationalen Aktionsplan Gesundheitskompetenz

Am Montag, den 19. Februar 2018, wurde der Nationale Aktionsplan Gesundheitskompetenz, der von einer Gruppe anerkannter Expertinnen und Experten entwickelt und mit Repräsentanten und Repräsentantinnen aus Politik, Praxis und Gesellschaft konzertiert wurde, an den geschäftsführenden Bundesgesundheitsminister Gröhe in Berlin übergeben. Der Nationale Aktionsplan Gesundheitskompetenz hat für vier Gesundheitsbereiche insgesamt 15 Empfehlungen herausgegeben (www.nap-gesundheitskompetenz.de) . Ein Bereich ist für die Initiative für Selbstmanagement und aktives Leben (INSEA) und für die Patientenuniversität besonders wichtig. Dies ist der Bereich „Gesundheitskompetent mit chronischer Krankheit leben“. Hier freut es uns sehr, dass unser INSEA-Kurs „Gesund und aktiv leben“ als besonders gelungenes Praxisbeispiel für die Empfehlung „Fähigkeit zum Selbstmanagement von Menschen mit chronischer Erkrankung und ihren Familien stärken“ genannt wird. Das zeigt uns einmal mehr, wir sind auf dem richtigen Weg.

16. Jan

BIG Data in der Uni-Medizin?

Big Data und die immer größer werdende Vernetzung bestimmen zunehmend Aspekte des gesellschaftlichen Lebens. Auch in der Medizin stellen sich Fragen nach der Auswertbarkeit und Anwendung der riesigen Datenmengen.
Sind Big Data ein Hype oder eine Hilfe?
Herr Professor Kroemer, Vorstand Forschung und Lehre an der Universitätsmedizin Göttingen sowie Dekan der Medizinischen Fakultät, erörtert die Chancen und Risiken von Big Data sowie die Frage, welche Konsequenzen daraus für die Universitätsmedizin und die Gesellschaft von morgen gezogen werden können.

Im Anschluss gibt es Gelegenheit für Diskussion.

Wann?
28.02.2018, 18.30 Uhr
Hörsaal R
Gebäude J6, Ebene H0 der MHH

Die Veranstaltungsreihe wendet sich an aktive und ehemalige MHHler sowie externe Interessierte. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

MHHiG, 28.02.2018, 18:30 Uhr: http://www.mhh-alumni.de/veranstaltungen/mhh-im-gespraech/details/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=325&cHash=64625b64b19ef547d07f0b877d8dc951

19. Dez

Vorschau der Patientenuniversität 2018

Das Team der Patientenuniversität entwickelt schon eifrig das Programm für das Jahr 2018. Einige Termine und Expertinnen und Experten stehen schon fest, die wir Ihnen gern für 2018 ankündigen möchten.

6. Hannover Herz Lungen Messe
Im Rahmen der 6. Hannover Herz Lungen Messe findet am Sonntag, den 25. Februar 2018 ein vielfältiger Familientag zum Thema Gesundheit und Bewegung statt, unter dem Motto „Tierisch gesund – große und kleine Herzen”. Die Patientenuniversität ist auch beteiligt. Sie finden uns im Hannover Congress Centrum.

Die Messe ist ein gemeinsames Projekt der Klinik für Kardiologie und Angiologie, der Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantations- und Gefäßchirurgie und der Klinik für Pneumologie der Medizinischen Hochschule Hannover sowie dem Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK, Landesverband Niedersachsen) und dem Bund der Pneumologen (BdP, Bremen/Niedersachsen). Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://www.hannover-herz-messe.de

Themenreihe Gesundheitsbildung
In der Themenreihe Gesundheitsbildung haben sich schon folgende Expertinnen und Experten bereit erklärt mitzuwirken, weitere folgen. Aber hier schon mal für Ihre Planung die feststehenden Termine:
 

  • 24. April 2018: Prof. Dr. Meile Stiesch, Direktorin der Klinik für Zahnärztliche Prothetik und Biomedizinische Werkstoffkunde im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
  • 08. Mai 2018: Prof. Dr. med. Markus A. Kuczyk, Direktor der Klinik für Urologie und Urologische Onkologie
  • 15. Mai 2018: Prof. Dr. med. Uwe Tegtbur, Direktor des Instituts für Sportmedizin
  • 12. Juni 2018: Prof. Dr. med. Wolfgang Koppert, M.A., Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
  • 19. Juni 2018: PD. Dr. med. Cordula Schippert, Oberärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
08. Dez

Wichtig: Die Veranstaltung am 19. Dezember ist abgesagt

Die Veranstaltung "Venenerkrankungen und Thrombose" am 19. Dezember mit Herrn Prof. Dr. Hermann Haller ist aus unvorhersehbaren Gründen abgesagt worden. Wir bedauern dies sehr und werden uns sehr bemühen das Thema im nächsten Jahr zu bearbeiten.

sponsoren