Wir wünschen Ihnen eine gute Kommunikation mit Ihren Ärzten, und vor allem gute Gesundheit.

Arthrose

 

Deutsches Arthrose Forum

Die Deutsche Arthrose-Hilfe e.V. bietet u.a. Hilfestellung, Unterstützung und Beratung in Belangen, die die Krankheit betreffen.

Forum Schmerz

Sektion des Deutschen Grünen Kreuzes e.V. zum Thema Arthrose.

 

Atemwegserkrankungen

Broschüre Asthma

Broschüre zu Asthma bronchiale – Eine Information für Patienten und Angehörige (online abrufbar).

Deutsche Atemwegsliga

z.B. Asthma und COPD

DGHM

Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie e.V.

PINA e.V.

Präventions- und Informationsnetzwerk – eine Initiative für ein Leben ohne Allergien und Asthma

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Die BZgA hat ein „Rauchfrei-Info-Portal“ eingerichtet. Unter anderem finden Sie leicht verständliche und wissenschaftlich belegte Informationen zum Thema Rauchen/Nichtrauchen, Tabakkonsum sowie Passivrauchen.

ALLUM (Allergie, Umwelt und Gesundheit)

Das Internetportal bietet Eltern, Betroffenen und Fachleuten unabhängige und werbefreie Informationen zu Stoffen aus der Umwelt sowie zu Allergien, Asthma, Neurodermitis und ihren Auslösern.

Lungeninformationsdienst

Übersichtliche Informationen über den aktuellen Stand des Wissens zu einzelnen Krankheitsbildern, Diagnosemethoden, Therapieansätzen oder anderen wichtigen Fragestellungen.

Patientenleitlinien

Behandlungsempfehlungen ärztlicher Leitlinien in einer für Laien verständlichen Sprache. Sie geben wichtige Hintergrundinformationen zu den Ursachen, Untersuchungs- und Behandlungsmethoden einer Erkrankung. Träger des Programms zur Entwicklung ärztlicher Leitlinien (sogenannter „Nationaler VersorgungsLeitlinien“) und der jeweiligen Patientenversion sind die Bundesärztekammer (BÄK), die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF).

Bundesärztekammer

Broschüre „Was passiert bei Asthma?“

 

Das Auge

AMD-Netz

Das AMD-Netz bietet Informationen zur altersabhängigen Makuladegeneration und zu Hilfsmöglichkeiten an. Informieren Sie sich und tauschen Sie sich mit anderen aus. Hotline: 01805 - 774778

BVA - Berufsverband der Augenärzte

PatientenLeitlinien von BVA und DOG übersetzen die Behandlungsempfehlungen ärztlicher Leitlinien in eine für Laien verständliche Sprache. Sie geben wichtige Hintergrundinformationen zu den Ursachen, Untersuchungs- und Behandlungsmethoden einer Erkrankung.

Bundesverband Auge e.V.

Bundesverband AUGE ist das Bindeglied zwischen Augenärzten und Patienten und informiert über chronische Augenerkrankungen mittels der Medien, Internet, Broschüren und dem Beratungstelefon über die Krankheitsbilder. Hotline: 09187 - 90 60 358

PRO RETINA Deutschland e. V.

Selbsthilfevereinigung von Menschen mit Netzhautdegenerationen.

IGeL-Monitor

Der IGeL-Monitor ist ein vom Medizinischen Dienst (MDS) des GKV-Spitzenverbandes entwickeltes Angebot, mit dem Ziel, eine Einschätzung über Nutzen und Schaden von Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) zu erleichtern und Patienten bei der Entscheidung über ihre Notwendigkeit zu unterstützen. Hier gibt es Informationen zur Augeninnendruckmessung (auch als App verfügbar).

 

Der Bewegungsapparat – Muskel- und Skelett-Erkrankungen

Aktion Gesunder Rücken e.V.

Informationen zu u.a. rückenschonendem Verhalten im Alltag.

Ärztliche Zentralstelle Qualitätssicherung (ÄZQ)

Informationen zu „Akuter Rückenschmerz“ und „Chronischer Rückenschmerz“ u.v.m.

Arzneimittelkommission deutsche Ärzteschaft

Die AkdÄ gibt Empfehlungen zur Therapie von Kreuzschmerzen.

AWMF

Nationale Versorgungsleitlinie Kreuzschmerz von der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF)

 Älter werden in Balance

Auf der Internetseite erfahren Sie, wie Sie fit im Alter bleiben und was Bewegung im Körper bewirkt .

Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. (DGSS)

Über 50 Schmerzexperten zu über 70 Themenaspekten vermitteln hier patientengerechte Information über Schmerz.

Nationale Versorgungsleitlinie Kreuzschmerz

 Nationale VersorgungsLeitlinie (NVL) Kreuzschmerz

gesundheitsinformation.de

gesundheitsinformation.de gibt Antworten auf wissenschaftliche Fragen und aktuelle Studienergebnisse rund um das Thema Kreuzschmerz.

Landessportbund Niedersachsen e.V.

Aktuell sind mehr als 9.500 Sportvereine im LandesSportBund Niedersachsen organisiert. Unter dem folgenden Link finden Sie die Online-Vereinssuche:

Deutsches Arthrose Forum

Ein Internet Selbsthilfe Forum von Betroffenen für Betroffene.

 

Diabetes Mellitus

Diabetes Ratgeber

Hier finden Sie Informationen rund um die Zuckerkrankheit und ihre Therapie. Mit ausführlichem Diabetes-Lexikon und aktuellen Meldungen aus der Forschung.

Deutscher Diabetiker Bund

Eine Selbsthilfeorganisation, welche die Interessen der Betroffenen fördert und die Lebensqualität von Diabetikern und Angehörigen unterstützt.

Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG)

Die DDG unterstützt Wissenschaft und Forschung in der Diabetologie, engagiert sich in Fort- und Weiterbildung, zertifiziert Behandlungseinrichtungen und entwickelt Leitlinien.

gesundheitsinformation.de

gesundheitsinformation.de gibt Antworten auf Fragen zu Diabetes Mellitus.

 Nationale Versorgungsleitlinie Typ-2-Diabetes

Zum Themenbereich Diabetes mellitus stehen bisher sechs separate Leitlinien zur Verfügung. Aktuell werden diese NVL zu Diabetes mellitus in eine Nationale VersorgungsLeitlinie Typ-2-Diabetes zusammengeführt.

 

Herz-Kreislauf Erkrankungen

Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

Leitlinien zur Behandlung des Bluthochdruck (Deutsche Hochdruckliga e.V. (DHL), Deutsche Hypertonie Gesellschaft).

Deutsche Herzstiftung

Bietet Informationen rund um das Thema Herz.

Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz- Kreislauferkrankungen (DGPR)

Medizinisch-wissenschaftlicher Dachverband für alle Bereiche der Prävention sowie Rehabilitation im Herz-Kreislaufbereich.

Das Blut

Alles rund um das Thema Blut, einfach und verständlich aufbereitet.

gesundheitsinformation.de

gesundheitsinformation.de gibt Antworten auf wissenschaftliche Fragen zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DKG)

Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. - Diagnose und Therapie.

Bundesministerium für Bildung & Forschung

Ergebnisse der Herz-Kreislauf-Forschung

Schwindelzentrum

Hier finden Patienten mit Schwindel, Gleichgewichts- und Augenbewegungsstörungen Informationen zu möglichen Ursachen, typischen Krankheiten, diagnostischen Verfahren, Therapie und Verlauf.

Hochdruckliga

Rund um das Thema arterielle Hypertonie halten sie aktuelle Informationen bereit für alle beteiligten Gruppen: Bluthochdruck-Patienten, Ärzte, Wissenschaftler, Apotheker, Journalisten und Unternehmen.

Universität Witten/Herdecke

Patientenleitlinien Bluthochdruck der Universität Witten/Herdecke

 

Krebs / Onkologie

 Deutsche Krebshilfe

Bietet u.a. Information und Aufklärung über die Krebserkrankungen sowie über die Möglichkeiten der Gesundheitsvorsorge.

gesundheitsinformation.de

gesundheitsinformation.de bietet Informationen u.a. zu Krebs mit ausgewählten Schlagworten.

 Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.

Eine der größten Selbsthilfeorganisationen in Deutschland - und nicht nur für Frauen gedacht, sondern eine Anlaufstelle für alle an Krebs erkrankten Menschen und deren Angehörigen. U.a.  mit Listen bundesweiter und regionaler Gruppen, Broschüren, ein Online-Forum zum Austausch und vieles mehr.

Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums (KID)

Der KID ist eine Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums (dkfz). Auf den Seiten finden Betroffene allgemein verständliche, wissenschaftlich fundierte Auskünfte auf dem aktuellen Stand.
Tel.: 0800 - 420304 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz).

Krebsstatistiken

Aktuelle Krebsstatistiken, erhältlich über die regionalen Krebsregister beim Robert Koch Institut.

Krebsstatistiken 2

Aktuelle Krebsstatistiken stehen bei der Gesellschaft der epidemiologischen Krebsregister in Deutschland e.V. zur Verfügung.

INKA

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige.

Leitlinienprogramm Onkologie

Die AWMF, die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. und die Deutsche Krebshilfe fördern und unterstützen gemeinsam die Entwicklung und Fortschreibung sowie den Einsatz wissenschaftlich begründeter und praktikabler Leitlinien und Patientenleitlinien.

NetzwerkStatt Krebs – Junge Selbsthilfe

Für Frauen, die in jungen Jahren an Krebs erkranken, mit dem Ziel qualitätsgesicherte Informationen zu Krebs und zum Leben mit Krebs zur Verfügung zu stellen. Die Organisation wurde unter dem Dach der Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V. gegründet, ist finanziell unabhängig und wird vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert.

 

Die Niere

Das Nierenbuch

Ein Buch für Patienten und Interessierte: Nierenerkrankungen und deren Behandlung. Herausgeber: Prof. Dr. med. J. Mann, Krankenhaus München-Schwabing, Nephrologie und Hypertonologie, Kölner Platz 1, 80804 München.

Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V. (KfH)

Das gemeinnützige KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V. war mit seiner Gründung am 7. Oktober 1969 der Wegbereiter einer flächendeckenden Dialyseversorgung in Deutschland. Heute werden rund 30 Prozent aller Dialysepatienten in Deutschland durch das KfH versorgt. Auf den KfH-Internet-Seiten werden Informatives, Fachliches und Aktuelles rund um das chronische Nierenversagen und die Nierenersatztherapie vorgestellt.

 

Die Ohren

Deutsche Tinnitus Liga e.V.

Eine Selbsthilfeorganisation gegen Tinnitus, Hörsturz und Morbus Menière, bei der Sie fundierte Informationen zu allen Themen über Hören und Schwerhörigkeit erhalten.

Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V.

Veröffentlicht fundierte Patienteninformationen zu relevanten Themen der HNO.

Deutsche Schwerhörigenbund e.V. (DSB)

Der DSB ist eine der großen Behinderten-Selbsthilfe-Organisationen in Deutschland und bietet durch eigene oder von ihnen unterstützte Rehabilitationsmaßnahmen wirksame Hilfe zur Selbsthilfe an.

Deutsches Grünes Kreuz

Informationen über den Aufbau und Funktionen der Ohren, Probleme mit Hörschäden und nützliche Informationen zu Implantaten und Hörsystemen werden hier angeboten.

 

Osteoporose

Bundesselbsthilfedachverband für Osteoporose

Beim BfO sind mehr als 16.000 Mitglieder in ca. 300 Selbsthilfegruppen organisiert – die größte Osteoporose-Patientenorganisation in Deutschland.

Bundesselbsthilfeverband Gesunde Knochen e.V.

Der BGK ist ein Bundesverband von Selbsthilfegruppen für Menschen, die unter der Krankheit Osteoporose leiden.

Dachverband Osteologie

Patientenleitlinie für Osteoporose.

Osteoporose Selbsthilfegruppen Dachverband e.V.

Informationsportal für Osteoporose.

Rheuma Liga

Publikationen und Links, die Ihnen bei Osteoporose weiterhelfen.

Netzwerk Osteoporose e.V.

Eine Organisation für Patientenkompetenz, zur Förderung von Selbsthilfe, Rehabilitationssport, Funktionstraining und Laienkompetenz.

 

Parkinson

Parkinsonfond

Informationen und Studien über Parkinson.

Kompetenznetz Parkinson

Bei dem Kompetenznetz handelt es sich um eine Austauschplattform von Experten. Hier können sich auch Interessierte über Therapien und neue Erkenntnisse informieren.

Parkinson WEB

Eine übersichtliche Internetseite rund um die Parkinsonerkrankung. Eine Rubrik richtet sich direkt an die Angehörigen von Erkrankten.

Parkinson-Vereinigung

Es ist eine Selbsthilfevereinigung, die kompakte Informationen zur Krankheit und Kontaktadressen bietet.

Techniker Krankenkasse

Übersicht zu Krankheit und Therapie bei einer Parkinsonerkrankung.

Logopädie (Sprecherziehung)

Sprecherziehung für Sprachprobleme bei Parkinson-Krankheit.

 

Psychische Gesundheit und Krankheit (Depressionen)

Psychiatrienetz (BApK e.V.)

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen.

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.

Betroffene, Angehörige, Experten und Interessierte erhalten Informationen zur Erkrankung Depression und bundesweiten Aktivitäten.

Deutsche Depressionsliga e.V.

Bundesweit aktive Patientenvertretung für erkrankte Menschen/Personen - eine reine Betroffenenorganisation, deren Mitglieder entweder selbst von der Krankheit Depression betroffen sind oder deren Angehörige.

Gefühle-fetzen.net

„Wähle, was dich gerade am meisten beschäftigt und lese, welche Erfahrungen andere damit machen.“ – ein Internetangebot der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK). Die BPtK vertritt die rund 44.000 Psychotherapeuten in Deutschland.

Gesundheitsinformation.de

Antworten auf wissenschaftliche Fragen zu Depression und Burn-out.

Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Hilfe und Informationen  zum Umgang mit der Erkrankung.

Robert Koch Institut (RKI)

Bietet u.a. Informationen zu Themen wie psychische Gesundheit.

Hamburger Netz psychische Gesundheit

Netzwerk in der Region Hamburg, das aus mehr als 60 wissenschaftlichen und medizinischen Einrichtungen, Beratungsstellen, dem Senat der Freien und Hansestadt Hamburg und der Handelskammer Hamburg, Unternehmen sowie Betroffenen und Angehörigenverbänden besteht.

Psyga.info

Angebot der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) mit Themen rund um die psychische Gesundheit in der Arbeitswelt.

 

Rheuma

Rheumacheck

Ein Fragebogen zur frühen Erkennung des entzündlichen Rheumas wurde am Rheumazentrum Rhein-Ruhr entwickelt. Hier können Sie einen Rheuma Check durchführen.

Gesundheitsinformation.de

Gibt viele Informationen zur rheumatoiden Arthritis.

Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.

Angebote der Hilfe und Selbsthilfe für die Betroffenen, die Aufklärung der Öffentlichkeit und die Vertretung der Interessen Rheumakranker sowie die Förderung von Forschung.

Kinder-Rheumastiftung

Die Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebenssituation und Chancen rheumakranker Kinder zu verbessern und ihnen dabei zu helfen, sich zu starken Persönlichkeiten zu entwickeln.

Kompetenznetz-Rheuma

Beim Kompetenznetz-Rheuma finden Sie interessante Adressen rund um das Rheuma.

Deutschen Psoriasis Bund e.V.

Hier finden Sie auch Informationen zur Psoriasis-Arthritis. Die Schuppenflechte mit Gelenkbeteiligung, die Psoriasis-Arthritis, gehört wie die Polyarthritis („Rheuma“, gleichzeitige Entzündung von fünf oder mehr Gelenken) zu den chronisch entzündlichen Gelenkerkrankungen.

Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew e.V.

Netzwerk zur Selbsthilfe für Patienten, die an Morbus Bechterew oder verwandten entzündlichen Wirbelsäulenerkrankungen leiden.

Lupus erythematodes Selbsthilfegemeinschaft e.V.

Auf dieser Internetseite bekommen Sie einen Überblick über den Aufbau, die Aktivitäten und die Aufgaben der Lupus Erythematodes Selbsthilfegemeinschaft e.V.

Deutsche Autoimmun-Stiftung und Deutsche Gesellschaft für Autoimmun-Erkrankungen e.V.

Gemeinnützige Organisationen, die sich der Erforschung und Bekämpfung von Autoimmun-Erkrankungen widmen.

 

Sucht

Selbsthilfenetzwerk Cannabis Medizin

Zweck des Netzwerkes ist die legale Selbstversorgung der betroffenen Patienten mit schad- und fremdstofffreiem Cannabis zum Selbstkostenpreis.

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.

Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) wurde 1947 gegründet, um allen in der Suchtkrankenhilfe bundesweit tätigen Verbänden und gemeinnützigen Vereinen eine Plattform zu geben. Mit wenigen Ausnahmen sind sämtliche Träger der ambulanten Beratung und Behandlung, der stationären Versorgung und der Selbsthilfe in der DHS vertreten.

Medikamente und Sucht

Informationen über Hintergründe, Risiken, besonders gefährdete Personengruppen und über Medikamente, die abhängig machen können. Aufklärung darüber, wie man einer Abhängigkeit vorbeugen kann, welche Warnzeichen auf einen problematischen Konsum hindeuten und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Beratungsstellen und Therapieeinrichtungen werden genannt sowie Selbsthilfegruppen zum Austausch für Betroffene.

 

Verdauungsapparat, Bewegung & Ernährung

European Food Information Council

EUFIC, das Europäische Informationszentrum für Lebensmittel, ist eine gemeinnützige Organisation, die den Medien, Gesundheits- und Ernährungsfachleuten, Erziehern und meinungsbildenden Einrichtungen wissenschaftlich fundierte Informationen über Nahrungsmittelsicherheit und -qualität sowie Gesundheit und Ernährung auf verständliche Weise liefert.

Helicobacter Pylori

Leitlinie zu Diagnose und Therapie.

Gastro-Liga

Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung der Krankheiten von Magen, Darm, Leber und Stoffwechsel sowie von Störungen der Ernährung e.V.

Selbsthilfeorganisation DCCV e.V.

Die Deutsche Morbus Crohn / Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) e.V. ist der Selbsthilfeverband für die über 400.000 Menschen mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung (CED) in Deutschland.

Die deutsche Leberstiftung

Wissen und Engagement von Grundlagenforschern, Patientenselbsthilfegruppen, Kliniken, niedergelassenen Ärzten und Apothekern.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE)

Die DGE befasst sich mit allen auf dem Gebiet der Ernährung auftretenden Fragen.

Verbraucherzentrale

Allgemeine Homepage der Verbraucherzentralen – direkter Zugangslink zu Themen/Meldungen zu den Themen Gesundheit und Ernährung. Die Verbraucherzentrale veröffentlicht ebenso immer wieder hilfreiche Bücher mit Informationen, Tipps und Tricks für Verbraucher. So z.B. das Buch „Lebensmittel-Lügen – Wie die Food-Branche trickst und tarnt“ oder „Achtung Zucker“.

„Fit im Alter – Gesund essen, besser leben“

Teil des Nationalen Aktionsplans „IN FORM - Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ – gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V.

Foodwatch – die Essensretter

Eine Organisation von Verbrauchern für Verbraucher in Europa gegen Etikettenschwindel und für Verbraucherrechte.

Stiftung Antidoping Schweiz

Kompetenzzentrum der Dopingbekämpfung.

Bundesvereinigung Prävention und  Gesundheitsförderung e.V. (BVPG)

Informationsangebot zu Bewegung, Ernährung und mehr.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE)

Die DGE befasst sich mit allen auf dem Gebiet der Ernährung auftretenden Fragen.

Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention

Die DGSP ist die zentrale Institution Deutschlands auf den Gebieten der Sportmedizin, Gesundheitsförderung und Prävention.

Forum Trinkwasser e.V.

Informiert und berät über das Lebensmittel Trinkwasser und seine Bedeutung als Flüssigkeitslieferant. Wissenschaftliche Forschungsergebnisse in Form von Studien und Umfragen bilden die Basis.

Informationszentrale Deutsches Mineralwasser

Alles rund um das Naturprodukt Mineralwasser, mit Rubriken wie „Richtig trinken“.

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen

Themen/Meldungen zu den Themen Gesundheit und Ernährung.

aid infodienst Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft e.V.

Bietet u.a. Informationen zu sportgerechter Ernährung.

 

Leitlinien – praxisorientierte und wissenschaftliche Entscheidungshilfen bei speziellen gesundheitlichen Problemen

Leitlinien stellen den erzielten Konsens mehrerer Experten aus unterschiedlichen Fachbereichen und Arbeitsgruppen zu bestimmten ärztlichen Vorgehensweisen dar und sind Orientierungshilfen. Leitlinien werden regelmäßig auf ihre Aktualität hin überprüft und ggf. fortgeschrieben.

Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen  Medizinischen Fachgesellschaften e.V.

Hier  finden Sie die aktuellen und in Entwicklung befindlichen Leitlinien der Mitgliedsgesellschaften in der AWMF, eine Übersicht über Leitlinienprogramme (NVL und OL) und die an dem Prozess der Leitlinienentwicklung und -pflege beteiligten Einrichtungen (AWMF-IMWi) sowie umfassende Informationen und Werkzeuge für Leitlinien-Autoren.

Medizinisches Wissensnetzwerk der Universität Witten/Herdecke

Aktuelles und evidenzbasiertes medizinisches Wissen wird für Mediziner und Nicht-Mediziner von der Universität Witten/Herdecke zur Verfügung gestellt.

Patientenleitlinien der Universität Witten/Herdecke

Die Patientenleitlinien dieser Seite werden von einem Team von Ärzten und Gesundheitsfachleuten entwickelt. Die Inhalte sind evidenzbasiert – das heißt anhand von wissenschaftlichen Studien entwickelt –
und werden regelmäßig aktualisiert.

Nationale Versorgungsleitlinien

Leitlinien sind Handlungsempfehlungen für Ärzte. Bei der Erstellung der Leitlinien wird die Patientenperspektive berücksichtigt, indem Patientenvertreter bei der Erstellung mitwirken und die Informationen in einer allgemein verständlichen Patientenversion zur Verfügung gestellt werden (siehe auch Patientenleitlinien).

 

Das Immunsystem

Deutsche Autoimmun-Stiftung

Die Deutsche Autoimmun-Stiftung und die Deutsche Gesellschaft für Autoimmun-Erkrankungen e.V. sind gemeinnützige Organisationen, die sich der Erforschung und Bekämpfung von Autoimmun-Erkrankungen widmen.

Immunologie für Jedermann

Die Deutsche Gesellschaft für Immunologie (DGfI) bietet auf der Homepage unterschiedlichen Zielgruppen vielfältige Möglichkeiten sich über das menschliche Immunsystem zu informieren.

Leukozyten Informationen

Das Informationsportal zu Leukozyten informiert Sie zur Funktionsweise und den Aufgaben der für das Immunsystem wichtigen Blutzellen.

 

sponsoren